Mittwoch, 22. Februar 2017

 

Als die Autos laufen lernten

Die stimmige Adresse für chromblitzende Diven kann nur ein Schloss sein. Liebhaber von Morgan,  Classic Cars oder Oldtimern cruisen in diesem Frühling rund um das steirischen Schlosshotel Thannegg auf den Spuren der legendären „Ennstal Classic“.  

Wenn sich Royal Ivory und Connaught Green mit Gletscherweiß und Tannengrün mischen, dann ist in der Steiermark für die Classic-Car Besitzer Hochsaison. Die vierrädrigen Schönheiten mit dem unverwechselbaren Design sind eine Augenweide – ebenso wie das idyllisch liegende Schloss Thannegg. Hinter den mittelalterlichen Mauern, fanden bereits die ersten Siegerehrungen der Ennstal-Classic mit Racing-Legende Walter Röhrl statt. 

Seither sind die historischen Automobile und insbesondere der Morgan Club ihrem Schloss treu geblieben. Schlossherr Ernst Schrempf, selbst begeisterter „Achter“-Fahrer, kümmert sich liebevoll um seine Gäste und ihre gepflegten Raritäten. 

Jeden Montag startet „Ritter Ernst zu Thannegg“ höchstpersönlich zur gemeinsamen „Automobil- oder Moggiesafari“, Tipps und Vorschläge für genussvolle Tagestouren in der Steiermark, dem Salzkammergut und dem Salzburger Land sind ebenso inkludiert wie die gesicherten Parkplätze im Schlossareal. Die Sommercard-Draufgabe: eine Ausfahrt in die Unesco Welterbe-Region Dachstein samt Fahrt mit der Gletscherseilbahn. 

Mit der Gratis-Card sind zahlreiche Mautstraßen wie auch rund 100 Freizeitangebote in der Schladming-Dachstein-Region kostenfrei nutzbar. 

Wer mit Classic Car, Bike oder Oldtimer unterwegs ist, für den gibt’s im Schlosshotel Thannegg spezielle Angebote und Packages. Mehr Informationen dazu gibt es hier.

Als die Autos laufen lernten - In den VZ Netzwerken zeigen
67
Als die Autos laufen lernten - Ihren XING-Kontakten zeigen
72
Als die Autos laufen lernten - Bei Wer kennt wen teilen
63





 
Der Reiseführer!